Menu

Informationen über die Verkehrsregelung am Leuchtturm von Formentor

Bewahren Sie einen der repräsentativsten Naturräume der Serra de Tramuntana, Weltkulturerbe der UNESCO, geht uns alle an. Darum erfolgt im Sommer eine Verkehrsregelung am Leuchtturm von Formentor.

Durch den Mobilitätspilotplan von 2018 wurde der Besucherstrom während der größten Andrangzeiten um mehr als 90 % reduziert, das heißt von 300 Fahrzeugen auf 20 in der Hauptverkehrszeit. Die einzelnen am Management dieses Raums beteiligten Verwaltungsorgane (Inselrat von Mallorca, Regierung der Balearischen Inseln, Gemeindeverwaltung Pollença, Balearische Hafenverwaltung und das Straßenverkehrsamt DGT) haben beschlossen, das Wesen des Leuchtturms von Formentor zu erhalten und auf eine nachhaltige sowie sichere Besichtigung zu setzen, die es ermöglicht, die Ruhe dieser Umgebung sowie das für den Besucher einzigartige Erlebnis zu bewahren.